Archiv der Kategorie: Velothon Berlin

Auftaktfahrt

Was soll man schon machen, wenn es draußen über zehn Grad und knallblauen Himmel hat? Ja, genau, Radfahren. Und zwar diesmal nicht allein. Premiere. Der Mann ist seit drei Monaten auch Rennradfahrer und entsprechend motiviert. Und so reißt er mich aus meiner Rennradlethargie, die mich quasi seit der Cyclassics  im August überkommen hatte und wir fahren los. Ich gebe vorher zu bedenken, dass ich nicht besonders schnell bin, und dass er ohne mich deutlich zügiger unterwegs ist, aber guter Mensch, der er ist, will er mit mir zusammen fahren. Na, dann los. Auftaktfahrt weiterlesen