Über die Alpen, Part 3: Suganertal, Veneto und Podelta

Der Reisegeschichte dritter Teil beginnt jetzt. Für die Vollständigkeit eins und zwei.

Tag 5: Etsch und müde

Tramin nach Trento: 61,4 km,  3:34 h, 135 hm

Der fünfte Tag ist der fünfte Tag, an dem ich traditionell müde bin.  Ich merke schnell, dass heute nicht viel geht. Und ich lasse es zu. Dann sitze ich halt eine Stunde auf einer Bank und starre auf die Felswand gegenüber, wenn ich nicht Radler schaue. Amerikanische Touristengruppen auf Leihrädern. Pärchen, alte und junge, mit und ohne E. Locals, die ins nächste Dorf radeln, Solos wie ich. Und Rennräder, hauptsächlich mit Männern drauf. Und da hauptsächlich ältere Semester in Lycra. #OMIL 🙂 Über die Alpen, Part 3: Suganertal, Veneto und Podelta weiterlesen

Über die Alpen, Part 2: Reschenpass und Vinschgau

Und weiter geht es auf meiner Reise von Bayern nach Venedig. Der Geschichte erster Teil steht hier.

Tag 3: Über den Alpenhauptkamm

Prutz nach Prad: 78,5 km, 5:47 h, 1.112 hm

Der Morgen in der Gemse in Prutz beginnt protzig. Ich glaube, ich bin die einzige Gästin und muss alles wegfrühstücken, was noch in der Küche ist. Vollgestopft gebe ich irgendwann auf. Die Wirtin zwingt mich dann noch mir Semmeln für den Weg zu schmieren. Mach ich gerne, denn es steht ja eine anstrengende Etappe vor mir. Über die Berge. Den Alpenhauptkamm. Reschenpass. Alles Worte, die mir Respekt einflößen. Über die Alpen, Part 2: Reschenpass und Vinschgau weiterlesen