Schlagwort-Archive: Karlsruhe

Es war der fünfte, und nicht der dritte

Von Iffezheim nach Wörth am Rhein

Nur gut, dass ich heute ein Ziel habe und dort erwartet werde. Sonst würde ich jetzt noch in der Illinger Rheinaue sitzen und auf bessere Zeiten warten. Dieser Tag heute ist nämlich mein Schweinehund-Tag. Gemeinhin heißt es, es sei der dritte Tag, an dem nichts geht. Bei mir ist es der fünfte. Dabei fing er ganz gut an, nämlich mit dem erwartet oppulenten Frühstück. Gegen neun komme ich los und habe rechnerisch 80 Kilometer bis Neustadt an der Weinstraße vor mir. Kein Hexenwerk also.
Gleich zu Anfang die erste Ungemach: auf dem Uferweg hatte sich vor kurzem noch der Rhein gelümmelt und ihn in einem saumäßigen Zustand zurück gelassen. Ich muss umkehren,  will ich nicht im Schlick stecken bleiben. Also eine Etage weiter oben.
Die Auenwälder sind wirklich schön und die Vögel pfeifen lustig. Ich komme voran, aber es geht schwer. Es war der fünfte, und nicht der dritte weiterlesen