Prokrastination rächt sich

Gestern: Milde Temperaturen, fast sonnig und vor allem trocken, aber ich konnte mich nicht aufraffen laufen zu gehen.
Heute: Milde Temperaturen, trüb, Schneegestöber, Matsch und Wasser auf den Wegen. Jetzt muss ich aber los, weil ich die ganze Woche noch nichts richtiges gemacht habe, weil die nächste Woche auch nicht besonders sportlich wird, weil ich den komfortablen Vorsprung, den ich in unserem Familienwettbewerb bei Endomondo habe, nicht so schnell aufgeben will.
Also eingepackt und los. Gleich am Anfang tun mir wieder die Schienbeine weh, wie verkrampft. Das kenne ich eigentlich schon, und es wird meist bei Kilometer Zwei besser. Aber diesmal war es schlimm. Ich hatte bei jedem Schritt Angst, dass ich gleich hinfalle – falls ich die Füße überhaupt weit genug vom Boden hochkriege.
Normalerweise ist der Puls der begrenzende Faktor, aber der dümpelte heute bei knapp über 120 herum. Komisch.
Ich google jetzt mal, ob es Turnübungen für die Schienbeinmuskeln gibt.