3. Lauftraining: Halleluja

Juchu, ich habe mein Mittel zum guten Laufen gefunden: Wolkenbruch, Sturm, ergiebiger Regen. Und schon laufe ich viermal zwei Minuten mit Trabpause dazwischen. Unglaublich.
OK, ich bin nicht engelsgleich geschwebt, bin auch nicht in der erste Reihe mitgerannt, aber ich habe es geschafft. Und dann am Ende tatsächlich nochmal zwei mal zwei.
Ich lauf jetzt nur noch im strömenden Regen. Nur eine Baumwollhose ziehe ich dann nicht mehr an. Die zieht einen echt runter, wenn sie nassgesogen ist.