Winterwunderland

Meine morgendliche Radtour durchs Hinterland war heute nicht schön. Nebel, kalt und noch fast dunkel. Und dann noch ein ungeräumter Radweg. Nicht schön. Und irgendwie gespenstisch. Im Park kreisten die Geier, oder Krähen, über mir, niemand sonst unterwegs und alles im Nebel.

Und bei dem Winterwunderland wundere ich mich eigentlich nur, wo der Winter ist in diesem Land.
Das Foto ist übrigens mit der Pixlr Express-App bearbeitet. Die hat neckische Effekte, die aus einem tristen grauen Winterbild noch ein bissel was rausholt.