BMX im Eichenhain

Der Sohn arbeitet seit gestern verstärkt an seiner Karriere als bestimmt bald mal erfolgreicher und vor allem supercooler Youtuber. Damit er mal ein wenig frische Luft abkriegt, locken wir ihn mit einer klitzekleinen MTB-Tour auf abwechslungsreichem und technisch anspruchsvollen Single Trail. Die Gegend hier um Viborg ist voll von abwechslungsreichen und technisch anspruchsvollen Mountainbike Trails.
Wir graben uns also durch den Wald, der Nase und kleinen roten Dreiecksmarkierungen nach. Nach dem Regen gestern und heute nacht hatte ich eigentlich ein Matschdesaster erwartet, war aber nicht, weil die Wege ganz oft auf Wiese und weichem Waldboden verlaufen. Von Matsch kaum eine Spur.
Die Wege, die wir finden, sind dem Sohn zu langweilig. Er fängt an zu maulen. Es ist zu warm, zu schwül und zu überhaupt. Und da geschieht ein Wunder: Auf unserem ziellosen Kreuzen durch den Wald stoßen wir auf eine erstklassige BMX-Bahn. Weitläufig und für alle Könnenstufen was dabei. Also auch für mich.  Der Sohn und der Mann brettern gleich mal los und freuen sich an den Hügeln und Stufen. Ich bin froh, als der Mann sich mein Mountainbike ausleiht, denn dann muss ich nicht überlegen, ob ich diese Steilkurven und Schanzen fahren will oder nicht. Denkste. Irgendwann drückt er mir mein Bike wieder in die Hand und postiert sich mit dem Fotoapparat. Der Sohn fragt: Willst du die Kinderbahn oder die Babybahn fahren? Haha, sehr lustig. Wenn ich das Hirn ausschalte, kann ich fahren, aber wehe ich fange zu denken an. Dann ist es aus und ich muss mich arg überwinden.  Ich drehe doch noch ein paar Runden, genug fürs Ego und die Fotodokumentation, und dann sehe ich meinen Männern zu, wie sie sich immer wildere Abhänge hinunter und immer höhere Schanzen hinaufwagen. Männer eben.

3 Gedanken zu „BMX im Eichenhain“

  1. Das ist das perfekte Terrain zum Üben 🙂
    Ist ein tolles Bild geworden. Und du hast auch sichtlich Spaß. Für Männer sind unsere Bedenken hinsichtlich des MTB Fahrens ja völlig unverständlich. Ich musste mir doch letztens bei einer rasanten Abfahrt auch sagen lassen : man bist du langsam 😐
    Liebe Grüße und weiter viel Spaß im Urlaub
    Helge

  2. Super Foto, liebe Andra!
    Ich hätte mich wohl auch an einer günstigen Stelle als Filmerin und Fotographin postiert und die anderen machen lassen! 😀
    Scheint ein super Urlaub zu sein! Weiterhin eine gute Zeit!

    1. Das Problem mit dem Rumstehen war nur, dass ich von Stechmücken aufgefressen wurde und die in Bewegung nicht. Aber insgesamt immer noch die sicherere Wahl.

Kommentare sind geschlossen.