Vorbereitungen

Das Wochenende habe ich im Keller verbracht. Mit Aufräumen. Das war eine größere Aktion, die auch mit Regalzusammenbauen zusammenhing. Aber es hat sich gelohnt, im Keller ist jetzt nämlich wieder Platz und den brauche ich für mein neues Radl. Besser gesagt für mein neues Radl, wenn es auf einem Rollentrainer steht.
Beides habe ich noch nicht. Für den Rollentrainer beobachte ich ebay. Das Rad kriege ich Ende Januar. Da fahre ich nämlich eine Freundin besuchen, die eine richtige Radrennfahrerin ist. Ihr Mann auch. Ich habe den beiden erzählt, dass ich gerne ein Rennrad hätte und dann haben sie es gleich zu ihrem eigenen Projekt gemacht.
Ich hatte ja gedacht, sie beraten mich beim Kauf eines normalen Rades, inzwischen erkenne ich aber die Ausmaße des Projekts: Karbongabel von dort, Laufräder von woanders und eine neue Shimano. Ich kenne mich ja nur ansatzweise aus und gebe mich voll und ganz in die Hände der Profis, voll Vertrauen und mit unglaublich viel Vorfreude. Meine Eckdaten sind der Preis und die Farbe.
In der letzten Januarwoche ist es soweit. Stay tuned ….